Recht des Kindes auf den heutigen Tag

  • Die Kindheit ist ein Teil des Lebens und nicht die Vorbereitung auf das Leben der Erwachsenen. Kinder handeln und entscheiden heute. Sie haben Bedürfnisse im hier und jetzt, die nicht erst durch das Morgen legitimiert werden müssen. 

    Es ist unsere Aufgabe, ihnen eine unbeschwerte Zeit zu ermöglichen, in der sie Erfahrungen sammeln können, die ihrem Entwicklungsstand angemessen sind.


Recht des Kindes so zu sein, wie es ist

  • Kinder sind Menschen. Wir Erzieher oder Eltern lassen uns oft unmerklich von unserem Bedürfnis nach einem perfekten Kind verführen, dem Kind zu erzählen was es sein soll. Und vergessen dabei leicht, dass das Kind ein Individuum ist, aber dadurch verliert es nicht das Recht zu sein, was es will, oder zu sein, was es kann.

    Wir müssen unsere Kinder kennen lernen und das Kind in seiner Einmaligkeit ernst nehmen.

  • Um eine Basis des gemeinsamen Respekts zu schaffen. Und nicht eine Situation in der wir auf das Kind herabsehen und es durch die Gegend schieben, wie es uns gefällt.

    Diese Rechte schützen nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen vor jeder Art des Missbrauchs. Sie helfen Erwachsenen eine Haltung aufzubauen, die auf den Prinzipien von Achtung und Vertrauen gründet.


Integrationskinder

  • Die Integrationskinder werden nach dem Prinzip der Inklusion im Tagesablauf betreut. Im Rahmen unserer Arbeit bedeutet das für uns: „Es ist normal, verschieden zu sein“. Unser Ansatz ist, dass alle Kinder gleichberechtigt ihren Tagesablauf miteinander teilen, so dass kein Unterschied zwischen den Kindern (z. B.

  • in der Schulform, Entwicklung, Fähigkeiten oder sozialen Hintergrund) diesem Grundsatz entgegensteht. Jedes Kind ist einzigartig und wird von allen Mitarbeitern unserer Einrichtung entsprechend betreut und gefördert.


Unsere Kultur

Christliche Werte machen unsere europäische Kultur aus. Gewaltlosigkeit, Ehrlichkeit und Nächstenliebe sind die Punkte, die sich in unserer Arbeit am deutlichsten niederschlagen. Wir rufen die Kinder zu einer gewaltfreien Lösung ihrer Konflikte auf und helfen ihnen dabei, gewaltfreie Wege zu finden.