Sich mitteilen, zuhören und verstehen

  • Sprache, die gesprochene wie die geschriebene, ist in unserer Gesellschaft das zentrale Medium, in dem wir miteinander kommunizieren, mit dem wir Erkenntnisse austauschen und ordnen. Wer sich in der Gesellschaft orientieren will, ist auf Kommunikation angewiesen und muss die Fähigkeit dazu erwerben.

  • Das erste Wort, das ein Kind spricht, das erste Bild, das es malt, sind wichtige Meilensteine auf diesem Weg und bleiben uns für immer im Gedächtnis. Der Zugang des Kindes zu Büchern und Kunst, zu Medien

  • generell, seine Begegnung mit der eigenen und anderen Sprachen bereichern seine Entwicklung und fördern sein Verständnis für das Zusammenleben verschiedener Kulturen.

Das Mitmachen und Mitteilen verbindet die Kinder in ihrer Sozialisation. In der hisa Kita gibt es dazu sehr viele Gelegenheiten:
• Begrüßungslieder singen und Spiele im Morgenkreis
• Sprechen und singen von Gedichten und Reimen
• Schriftsprache erfassen z. B. durch eigene Namensschilder und Kalender
• Gemeinschaftsspiele zur Sozialisation spielen
• Wiedergeben lassen von Ausflügen oder Erlebnissen in der Familie
• Bücher in den Räumen frei auswählen
• Besuch der Nachbargruppen
• Kinderkonferenzen abhalten zur Abstimmung von Regeln und zur Lösung von Konflikten
• Erlernen von Theater und Texten für kleine Aufführungen